RB Leipzig startet mit öffentlichem Training

Leipzig (dpa) - RB Leipzig startet heute mit einem öffentlichen Training in die Vorbereitung auf die kommende Saison unter dem neuen Coach Julian Nagelsmann. Der 31-Jährige übernahm den Posten beim Champions-League-Teilnehmer von Ralf Rangnick, der auch als Sportdirektor nicht mehr beim Fußball-Bundesligisten aus Sachsen tätig ist. Diesen Job hat nun Markus Krösche, er kam vom Aufsteiger SC Paderborn.

Bei der Trainingseinheit auf dem Gelände von RB wird Nagelsmann einen Großteil, aber nicht alle Spieler des aktuellen Leipziger Kaders begrüßen können. Manche Profis haben noch ein paar Tage länger Urlaub bekommen. Bevor der Ball rollt und die Spieler laufen, wird sich das neue sportliche Führungsduo bei einer Pressekonferenz (9.30 Uhr) zusammen mit RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff präsentieren.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...