Dynamo-Kapitän Hartmann fällt mit Muskelfaserriss aus

Dresden (dpa) - Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss vorerst auf seinen Kapitän Marco Hartmann verzichten. Wie die Sachsen am Dienstag mitteilten, hatte der 30-Jährige sich im Spiel gegen den MSV Duisburg einen Museklfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. «Der verletzungsbedingte Ausfall von Harti direkt im ersten Saisonspiel ist natürlich bitter», erklärte Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus in einer Vereinsmitteilung.

«Ich bin mir aber sicher, dass wir diesen Verlust als Mannschaft auffangen werden, wenn wir dort weitermachen, wo wir alle zusammen am Montagabend gegen Duisburg aufgehört haben.» Hartmann musste beim 1:0-Erfolg gegen den MSV in der 42. Spielminute ausgewechselt werden, nachdem er sich die Verletzung ohne Fremdeinwirkung bei einem Sprint zugezogen hatte. Neuzugang Jannis Nikolaou ersetzte den defensiven Mittelfeldspieler.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...