Coronafälle und Verletzungen: FSV Zwickau sagt Heimspiel gegen TSV Havelse ab

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Spielleitung des DFB hat auf Antrag des FSV Zwickau das für Samstag geplante Heimspiel gegen den TSV Havelse abgesetzt. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest.

Nach eigenen Informationen stehen dem FSV Zwickau aufgrund von Quarantäne-Maßnahmen und Verletzungen aktuell weniger als 16 einsatzberechtigte Spieler zur Verfügung. Im Rahmen der vorgegebenen Testungen gegen das Corona-Virus seien bei der Testreihe am Dienstag erneut positive COVID-19 Tests aufgetreten.

Gegen die betroffenen Personen wurde durch das Gesundheitsamt Zwickau eine Quarantäne von 14 Tagen sowie für die Risikokontakte von 10 Tagen verordnet. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.