Frankenberger geht nach Großenhain

Frankenberg.

Der Frankenberger Steve Dieske, der unter anderem schon die Fußballer des BSC Freiberg trainierte, hat einen neuen Verein gefunden. Der 40-Jährige sitzt künftig bei Sachsenligist Großenhainer FV auf der Bank - und trifft damit in der neuen Saison auch auf Germania Mittweida. In zwei Wochen wird er seine erste Einheit leiten. Das halbe Jahr Pause habe gutgetan, um Kraft zu tanken, sagt Dieske. Zuletzt war er bis zum Rückzug aus der Oberliga beim VfL Hohenstein-Ernstthal tätig, mit Großenhain ist nun die Meisterrunde der Sachsenliga das Ziel. (rosd)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.