Leichtathletik - Freiberger rückt in die Landesauswahl

Freiberg.

Zwei Leichtathleten des Freiberger PSV haben bei den U-14-Landesmeisterschaften in Mülsen Edelmetall geschürft. Sebastian Grummt (13) gewann die Speerwurf-Konkurrenz mit persönlichen Bestweite von 36,68 Metern, die ihm gleich im ersten Versuch gelang. Auch im Kugelstoßen waren 9,36 m neuer persönlicher Rekord, mit dem er auf Platz 8 landete. Vom Landestrainer erhielt Sebastian Grummt zudem die Berufung für die Landesauswahl zum Dreiländervergleich (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) am kommenden Wochenende in Sömmerda. Über Bronze freute sich FPSV-Athletin Jessica Lehmann (12), die über 75 m in 10,57 Sekunden auf Platz 3 lief. Im Vorlauf war sie in 10,55 s zeitgleich mit den späteren Erstplatzierten. (fac)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...