Premiere und Abschluss in Rumänien

Tischtennis: Berthelsdorfer nimmt an Jugend-EM teil

Berthelsdorf.

Der 18-jährige Tischtennisspieler Benno Oehme aus Berthelsdorf steht vor seiner ersten an einer Jugend-Europameisterschaft - die altersbedingt gleichzeitig auch seine letzte ist. Die Titelkämpfe finden vom 15. bis 24. Juli im rumänischen Cluj-Napoca statt. Für den Nachwuchsspieler, der seine Karriere beim BSC Freiberg startete, ist es die bislang größte sportliche Herausforderung, nachdem er in diesem Jahr schon den Sachsenmeistertitel bei den Männern gewann und bei der deutschen Jugendmeisterschaft Bronze holte.

Oehme tritt im Einzel, im Doppel und im Mixed an. Mit einer Prognose ist der Neuzugang des Drittligisten Post Mühlhausen II aber vorsichtig. "Ich möchte gut spielen und auf jeden Fall die erste Runde überstehen", sagt der junge Berthelsdorfer, der in der Vorsaison beim SV Dresden-Mitte (Oberliga) aufschlug. Da er nicht gesetzt sei, hänge auch viel von der Auslosung ab.

Im Doppel-Wettbewerb geht der 18-Jährige zusammen mit Fanbo Meng an den Tisch. Das Duo gewann kürzlich bei den Spanish Open die Silbermedaille. "Trotzdem sind wir in Rumänien kein Favorit, sondern krasser Außenseiter", stellt Oehme klar. "Aber wir wollen schon ein Ausrufezeichen setzen."

Partnerin von Benno Oehme im Mixed ist Sarah Mantz vom Zweitligisten TSV Schwabhausen, die in Cluj-Napoca ebenfalls ihre EM- Premiere feiert. Einmal stand das junge Duo bislang im Training gemeinsam am Tisch. "Es lief ganz gut", sagte Sarah Mantz mit einem Augenzwinkern. Im Mannschaftswettbewerb nimmt der Berthelsdorfer nicht teil. "Schade, ich wäre gerne nominiert wurden", sagt Benno Oehme. Die deutsche Mannschaft geht als Titelverteidiger an den Start. Benno Oehme hat sich zusammen mit der Jungen-Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes unter der Leitung von Bundestrainer Zhu Xiaoyong im Düsseldorfer Zentrum auf die Wettkämpfe in Rumänien vorbereitet. (mit ewer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...