Zwei Medaillen im Regen

Leichtathletik: LG-Duo mit dem Diskus erfolgreich

Mittweida.

Ursprünglich wollten am Wochenende bei den Landesmeisterschaften der Altersklassen U18 und U20 sechs Leichtathleten der LG Mittweida an den Start gehen. Doch einige sind umsonst mit nach Zittau gefahren. Ulrike Schmidt und Niels Keutel, die im Speerwerfen aussichtsreiche Medaillenkandidaten waren, konnten nicht zu ihrem Gerät greifen. Die Veranstaltung wurde aufgrund des Dauerregens abgebrochen.

Davor waren noch die Diskuswerferinnen der LG Mittweida in den Ring gestiegen und kämpften bei starkem Dauerregen um die Medaillen. Am besten mit den Bedingungen kam Jara Graf (LV Mittweida 09) zurecht. Mit 40,50Metern war sie die einzige im Feld, die in die Nähe ihrer Bestleistung warf. Sie gewann Gold, mit 3m Vorsprung vor der Sechsten der deutschen Jugendmeisterschaften, Larissa Stiehler vom LV 90 Erzgebirge. Die Bronzemedaille ging an Jessica Vasold (ebenfalls LV Mittweida 09) mit 33,05m. Im Kugelstoßen gelang Jara Graf danach kein gültiger Versuch, nachdem sie mit dem Diskus rund eine Stunde im Regen warf. (sperl)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.