Adorfer Herbstwanderung lockt ins Tal des Tetterweinbaches

Zum 40. Mal hat der ESV Lok Adorf gestern zu seiner Herbstwanderung eingeladen. 60 Frauen und Männer waren der Einladung zur geführten Tour durchs Tetterweinbach- und Zeidelweidetal gefolgt. Kathrin Hager (2. von rechts), die aus Adorf stammende Präsidentin des Vogtländischen Gebirgs- und Wandervereines, hatte die sachkundige Führung übernommen. Start und Ziel befanden sich an der Miniaturschau Klein-Vogtland, wo zum Gartenfest und zur Pflanzenbörse eingeladen war. Auf den 10 Kilometern wurde unter anderem auf der Arnsgrüner Höhe, am Hohen Steinweg und Alten Schloss Station für Erklärungen und zum Genießen der Aussicht gemacht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...