Bei der Tour ins Grüne sind Zeiten zweitrangig

Grid-und-Gravel-Loop heißt ein neues Angebot des Vogtland-Bike-Vereins. Dabei geht es mit dem Rad in die Natur.

Taltitz.

Nicht Zeiten und Platzierungen, sondern der Spaß am Fahrradfahren stehen bei der neuen Veranstaltung des Vogtland-Bike-Vereins im Mittelpunkt. Am 11. und 12.Mai richten Vereinschef Derrick Schönfelder und seine Mitstreiter den ersten Grid-und-Gravel-Loop rund um die Jugendherberge Taltitz aus. Von dort machen sich die Teilnehmer an beiden Tagen auf in die Natur. Die vom Verein ausgesuchten Strecken führen abseits von Hauptstraßen in die Wälder. "Es geht über Waldwege und Kiesstraßen, teilweise entlang des Vogtland-Panorama-Wegs, kurze Asphalt- und Trailabschnitte sowie nur ganz wenige Schiebe- oder Tragepassagen. Der komplette Streckenverlauf ist so gewählt, dass auch Hobbyfahrer teilnehmen und mitfahren können", sagt Derrick Schönfelder.

Die Teilnehmer bekommen vor dem Start einen GPS-Track sowie eine Karte, um eventuell allein fahren zu können. Der Verein biete ebenso geführte Touren in unterschiedlichem Tempo an. "Die Fahrer müssen aber daran denken, dass die Strecke nicht gesperrt ist und somit die offiziellen Verkehrsregeln gelten", betont der Vereinschef.

Gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus dem Radsport gestaltet der Verein entlang der 65-Kilometer-Tour am Samstag verschiedene thematische Zwischenstopps. Dort können die Teilnehmer kleine Aufgaben meistern, die nicht unbedingt radbezogen sein müssen, so Schönfelder: "Am Abend wird der Sieger gekürt, der unabhängig seiner Fahrzeit nur anhand dieser Sonderprüfungen ermittelt wird."

Mit einem gemeinsamen Grillabend bei Musik sowie weiteren abwechslungsreichen Programmpunkten wird der Tag an der Talsperre beendet. Am Sonntag geht es noch einmal auf eine 40-Kilometer-Tour in Richtung oberes Vogtland rund um Schöneck. (aheb)

Service Weitere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung gibt es auf der Internetseite des Vereins: www.vogtland-bike.com.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...