Dorfstadt will heute nachlegen

1. Fußball-Kreisklasse: Die Eintracht ist zu Gast

Auerbach.

Wer setzt sich ab? Vier der fünf Auftaktsieger sind am zweiten Spieltag der 1. Fußball-Kreisklasse/Staffel 1 unter sich: Absteiger Reuth (jetzt als Spielgemeinschaft mit dem RFC aktiv) hat es mit dem VSC Mylau-Reichenbach zu tun - dem Topkandidat auf den Staffelsieg. Saisonübergreifend haben die Mylauer schon acht Siege in Folge eingefahren. Unter den Vorwochensiegern befindet sich mit Dorfstadt auch das Schlusslicht des Vorjahres, das gegen Eintracht Auerbach weiter ungeschlagen bleiben will. Ganz oben thront bereits wieder Weißensand. Die VSG muss nach Limbach, wo sich zuletzt mit einem 1:1 begnügen musste. Außerdem spielen heute Teutonia Netzschkau II gegen Rempesgrün, Rothenkirchen gegen Grünbach/Falkenstein II und VFC Reichenbach gegen Treuen II. In der Staffel 2 ist der gastgebende SpuBC gegen Plauen-Nord II klar favorisiert. Aufstiegsaspirant Bobenneukirchen steht im einzigen Sonntagsspiel gegen Taltitz schon unter Zugzwang. Als einziger ohne Gegentreffer blieb zum Start Zobes. Die Spielvereinigung steht aber vor der schweren Aufgabe beim Pokalschreck Pfaffengrün. Weiter spielen SG Burgstein gegen Ruppertsgrün II, Theuma gegen Bad Elster und Großfriesen gegen Eichigt/Triebel. (oli)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...