Ehrenamtlerin 2020 ist aus Oelsnitz

Kerstin Schnabel vom SV Merkur gewinnt Online-Umfrage des Fußball-Verbandes

Plauen/Oelsnitz.

Die Fußballanhänger der Region haben entschieden: Die erstmals vom Vogtländischen Fußball-Verband (VFV) ausgerufene Wahl zum Ehrenamtler des Jahres hat eine Frau gewonnen. Der Titel geht an Kerstin Schnabel, Kassenwart des SV Merkur Oelsnitz. Darüber informierte Verbandspräsident Andreas Wehner.

Insgesamt 658 Stimmen sind demnach in der bis 4. Dezember laufenden Internetumfrage von den vogtländischen Fußballanhängern abgegeben worden. Zur Wahl standen die Ehrenamtler der Monate Januar bis November, eine Auszeichnung, die ebenfalls erstmals in diesem Jahr vergeben worden war. Die Mitgliedsvereine des VFV konnten dafür verdienstvolle Mitglieder aus ihren Reihen vorschlagen.

Kerstin Schnabel vereinigte bei der Online-Wahl 154 Stimmen auf sich, fast ein Viertel aller Umfrageteilnehmer entschieden sich demnach für sie. Auf genau 100 Stimmen brachte es Marcus Mosch vom VFC Plauen, der in den vergangenen Monaten vor allem mit Fan-Aktion "Badkurve hilft" für Aufsehen und Anerkennung bei der Bewältigung der Corona-Pandemie sorgte. Auf den dritten Umfrageplatz kam mit 79 Stimmen die Plauenerin Sabine Walter, langjährige Schatzmeisterin des 1. FC Wacker. Frauen, die resolut und verantwortungsvoll mit den Vereinsfinanzen umgehen, stehen bei den Fußballanhängern offenbar hoch im Kurs.

Kerstin Schnabel war früher selbst als Fußballerin bei Schwarz-Gold Raschau aktiv. Im Jahre 2001 wechselte sie zum wiedergegründeten SV Merkur, bei dem sie seitdem als Ehrenamtlerin nicht mehr wegzudenken ist. Sie kümmert sich nicht nur um die Finanzen, sondern steht auch an den Spieltagen am Imbissstand. "Die Siegerin wurde durch den VFV schriftlich informiert. Da es derzeit nicht möglich ist, die Ehrung persönlich vorzunehmen, werden wir diese zu gegebener Zeit nachholen", verspricht Andreas Wehner. (pj)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.