Eisschnelllauf - Mylauer für wichtige Rennen gut in Form

Erfurt.

Fünf junge Eisschnellläufer des TSV Vorwärts Mylau haben beim Erfurt-Race in der thüringischen Landeshauptstadt ihre gute Form unter Beweis gestellt. Mit neuen Bestzeiten konnten Lea Martin über 500 Meter sowie Benjamin Derksen und Johann Baron über 3000 Meter auftrumpfen. Auch die tollen Zeiten von Manuel Zähringer über 500 Meter stimmen TSV-Cheftrainer Reiner Roth zuversichtlich. Felix Martin verfehlte seine Bestzeiten nur knapp. An diesem Wochenende sind die Mylauer Kufenflitzer in Inzell bei der Deutschen Meisterschaft im Sprint-Mehrkampf der B-Junioren und beim Junioren-Cup der C-2-Junioren am Start. (seist)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...