Erste Runde um Pokal der "Freien Presse"

Mit dem einzigen Turnier außerhalb Plauens beginnt morgen die Hallenserie der Fußballer um den Pokal der "Freien Presse". 49 Vereine haben gemeldet, sechs von ihnen laufen morgen, ab 14 Uhr in der Göltzschtalhalle Rodewisch in der Vorrunde A auf. Favoriten um die beiden ersten Plätze, die die Qualifikation für die Zwischenrunde bedeuten, sind die beiden Vogtlandligisten. Rodewisch hat vor einem Jahr die Endrunde erreicht und dort den vierten Platz belegt, Unterlosa schaffte es bis in die Zwischenrunde. Eine Außenseiterchance ist den Weischlitzern einzuräumen, für die es in der Vogtlandklasse derzeit gut läuft. Lauterbach und Pausa aus der Kreisliga sowie Zobes aus der 1.Kreisklasse vervollständigen die Gruppe. Bereits ab 9 Uhr geht in Rodewisch die erste von drei Vorrunden der Futsal-Hallenkreismeisterschaft der Männer über die Bühne. Um die beiden Finalplätze spielen Kottengrün (Vogtlandliga), Elsterberg, Morgenröthe-Rautenkranz, Schöneck (alle Kreisliga) und der VFC Reichenbach (1. Kreisklasse). (pj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...