Fußball - Landesklasse-Derby in Kottengrün

Kottengrün.

Der Tabellenführer der Fußball-Landesklasse ist morgen beim SV Kottengrün hoch favorisiert. Genau das macht VFC-Trainer Roger Fritzsch Sorgen. "Ich habe Kottengrün beobachtet und weiß, was da auf uns zukommt." Der Tabellenvorletzte hat vergangene Woche für den VFC II Schützenhilfe geleistet. Mit einem vollkommen verdienten 4:2-Sieg schossen die Kottengrüner den Tabellenzweiten Marienberg auf Rang 4. Trainer Robby Zimmermann zum Derby: "Wir gehen runter in die Vogtlandliga und wollen noch den einen oder anderen Gegner ärgern." Kottengrün muss auf den verletzten Torwart Tom Rausch verzichten, hat aber Philipp Eckstein und Frances Gropp wieder an Bord. Beim VFC II sind nach abgesessener Sperre Thomas Hopf und Dave Schröter wieder dabei. Anstoß in der Eimberg-Arena ist 15 Uhr. Der Kottengrüner Ligakonkurrent SV Merkur Oelsnitz geht morgen auf seine längste Auswärtsfahrt von etwa 120 Kilometer zum SV Olbernhau. Der Gastgeber belegt mit 34 Punkten Platz 5. Merkur hat, auf Platz 8 liegend, zwei Punkte weniger. (kare)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...