Golf - Siegestrophäe geht nach Bad Elster

Bad Elster.

Die Siegestrophäe im bedeutsamsten Pokalwettbewerb des Jahres im Golf Resort Franzensbad geht ins Vogtland. Beim Resort President Cup auf der 18-Loch-Anlage in Böhmen sicherte sich Silvia Schneider aus Bad Elster den Pokal in der Bruttowertung der Damen vor Bruni Hößel vom Golfclub Oberfranken. Bei den Herren lag Josef Heyduk aus Franzensbad vor Raphael Pennig aus Mannheim. Heyduk war auch in der Handicapklasse 0 bis 15,6 Erster, gefolgt von Anton Kundegraber vom GC Bad Elster-Bad Brambach. In der Handicapklasse 15,6 bis 25,0 gewann Martin Pennig (GC Mannheim) vor Bruni Hößel. In der Handicapklasse 25,1 bis 54,0 siegte Ina Gerstberger (GC Bad Elster-Bad Brambach) vor ihrem Clubkameraden Horst Preißinger. (tgf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...