Handball - Oberlosa II behauptet Platz 1

Plauen.

Das junge Team des SV 04 Oberlosa II bleibt Tabellenführer der Handball-Verbandsliga West. Die Plauener gewannen am Sonntag einen echten Krimi gegen die SG Leipzig 23:22. Oberlosa bot in der ersten Hälfte eine starke Abwehrleistung mit einem guten Jan Leppert zwischen den Pfosten. Im Angriff fehlte es etwas an Tempo und Bewegung. Dennoch gingen die Oberlosaer mit einer 11:10-Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Leipziger das Kommando und lagen schließlich 16:14 in Führung. Sieben Minuten vor Ultimo schien beim 18:22 die erste Heimniederlage der Saison besiegelt. Doch das Team der Trainer Silvio Fuchs und Jakub Kolomaznik bewies Charakter und stemmte sich gegen die Niederlage. Die weiterhin massive Abwehr zwang Leipzig zu Fehlern und vorne Trafen zweimal Lusian Thiele, Florian Slopianka und der überragende Florian Wokan (9 Tore) zum 22:22-Ausgleich. Nach der letzten Leipziger Auszeit schlossen die Gäste zu früh ab, Keeper Leppert leitete den Konter ein, und Thiele versenkte die Kugel zum 23:22-Endstand.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...