Handball - Punkteteilung in Rodewisch

Rodewisch.

Keinen Sieger hat es gestern Nachmittag im Heimspiel der Rodewischer Handball-Wölfe gegen den HC Glauchau/Meerane III gegeben. Das Duell der 1. Bezirksklasse endete 31:31 und brachte den Vogtländern am zweiten Spieltag den ersten Punktgewinn. Eine Liga höher hatte der benachbarte VfB Lengenfeld Grund zur Freude. Er gewann sein Bezirksliga-Heimspiel gegen den HV Oederan 27:22 und ist jetzt Tabellenfünfter. In der 2. Bezirksklasse gewann Mylau/Reichenbach gegen Werdau II 28:26. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...