Heinsdorfer stehen weiter an der Spitze

Die Tischtennisspieler der SpVgg Heinsdorfergrund haben am Wochenende die Tabellenführung in der Bezirksklasse verteidigt. Das Team gewann sein Heimspiel gegen den TTC Klingenthal klar 11:4 und liegt mit 9:1 Punkten vorn. Verfolger TTV Tirpersdorf hat zwar eine Partie weniger ausgetragen, aber drei Punkte Rückstand. Im Duell gegen Klingenthal führten die Heinsdorfer nach Siegen von Lenzner/Schubert und Englert/Jordan in den Auftaktdoppeln 2:1. In der ersten Einzelrunde mussten sich nur Lenzner und Schubert geschlagen geben und so konnten die Gastgeber auf 6:3 davonziehen. In der zweiten Einzelrunde verlor dann nur noch Englert knapp mit 2:3-Sätzen seine Partie, alle anderen Spiele entschieden die Heinsdorfer für sich. Randy Seedorf (Foto) zum Beispiel gab in seinen beiden Einzelspielen nur einen Satz ab.

Heinsdorf: Jordan (2,5 Punkte), Golz, Seedorf (je 2), Lenzner, Schubert, Englert (je 1,5).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...