Jößnitzer Fußballerinnen starten Saison mit Sachsenpokalspiel

In Dresden beginnt für die Fußballerinnen der SG Jößnitz am Sonntag, 13 Uhr mit dem Erstrunden-Spiel im Sachsenpokal die Saison. Der Landesliganeuling muss beim Landesklassevertreter FSV Lokomotive Dresden antreten. Obwohl die Vogtländerinnen auf einige Spielerinnen verletzungs- und krankheitsbedingt verzichten müssen, gibt sich Trainer Peer Gall kämpferisch. "Wir fahren in die Landeshauptstadt, um zu gewinnen", sagte der Coach. Die Vorbereitung auf die neue Saison verlief laut Gall gut. Die Mannschaft sei enger zusammengerückt und fiebert dem Auftakt entgegen. Zum Aufgebot gehören zwei der vier Zugänge. So werden Antonia Weller und Kira Freier das Team um Mannschaftskapitän Christiane Gotte beim Vorhaben, die nächste Pokalrunde zu erreichen, verstärken. (falg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...