Judo - Ippon-Männer belegen Platz 3

Rodewisch.

Das Männer-Mannschaftsturnier in Crimmitschau hat der JV Ippon Rodewisch am Wochenende auf dem dritten Platz beendet. Die Rodewischer nutzten den Wettkampf zur Vorbereitung auf die neue Ligasaison. Nach einer 3:4-Niederlage gegen Berlin folgten ein 6:1-Sieg gegen Wittenberg, eine 2:5-Niederlage gegen Chemnitz sowie ein 4:3-Sieg gegen Dresden. Der Mannschaft gehörten Niels Blagnis, John Dobberkau, Nico Klimmt, Patrick Adam, Benny Heilmann, Tonio Zeidler sowie Björn Richter an. Derweil zeigte der Nachwuchs beim Neujahrsturnier in Freital sein Können. Platz 1 erreichten Tobias Winklmann, Eddie Häusler, Max Leon Poschen, Kimi Meinel, Dennis Kondakov, Linus Noack, Roza Agumava, Sharon Friedrich, Felix Meyer sowie Jonas Reinhold. Zweite wurden Samira Lenk, Emilie Poppe sowie Nugzar Agumava. Johann Kunz, Tim Zickert, Nils Zimmermann, Tim Schürer, Lukas Schädlich, Mia Wendler, Linus Lippold, Niklas Schütz sowie Nika Agumava belegten Platz 3. (blei)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.