Kegeln - Grün-Weiß will Gegner abhängen

Mehltheuer.

Der Pokalerfolg gegen Wernburg war ein erster Schritt in die richtige Richtung. Möchten die Kegler der SG Grün-Weiß Mehltheuer am Samstag, 14 Uhr in der 2. Liga gegen Blau-Weiß Deutzen bestehen, muss eine weitere Leistungssteigerung her. Die Gäste aus dem Leipziger Land haben aktuell drei Punkte auf dem Konto und könnten mit einem Sieg zu den Vogtländern aufschließen. Die Mehltheurer sind aber gewillt, erneut eine Schippe draufzulegen und wollen die Punkte im Mehltheurer Holzfäller behalten. Der Einsatz des grün-weißen Kapitän Lutz Möckel ist fraglich. (lff)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...