Kraftaufwand rettet Alpinen-Auftakt

In Schöneck und Erlbach fanden am Wochenende die ersten Skiwettkämpfe der Saison statt. Obwohl die äußeren Bedingungen nicht die besten waren, glänzten die Teilnehmer aus der Region mit guten Platzierungen.

Schöneck/Erlbach.

Als wenn es nicht schon genug damit war, dass der Schießhausberg in Schöneck am Samstag in Nebel gehüllt war - kein gutes Vorzeichen für die 55 Teilnehmer am Kidscup, zumal es den ganzen Wettbewerb über auch noch regnete. Bei dem Wettbewerb handelt es sich um einen Vielseitigkeitswettbewerb. Nicht nur Pistensprecher Jörg Röder machte gute Miene zum nassen Spiel und versuchte sich als Witzbold: "Wir erleben heute die 1.Schönecker Wasserspiele." Ganz so arg war es nun nicht gerade, aber nur wegen des straffen Einsatzes der Organisatoren vom Skiverein des VfB Schöneck konnte der Wettbewerb überhaupt unter halbwegs regulären Bedingungen stattfinden. Ralf Jäkel: "Wir sind froh, dass wir das noch so gut über die Bühne bekommen haben." Nicht nur die jungen Sportler aus Schöneck und Erlbach dankten das mit guten Leistungen und bekundeten das zusätzlich mit Laola-Wellen bei der Siegerehrung. Am Samstag steht mit dem Technisat-Pokal im Riesenslalom schon der nächste Wettkampf auf dem Programm.

Mit ähnlichen Bedingungen wie in Schöneck hatten am Sonntag auch die 110 Teilnehmer - unter ihnen traditionell auch einige aus dem benachbarten Tschechien - am Neujahrsrennen auf dem Kegelberg in Erlbach zu kämpfen. Dort fanden Riesenslalom-Wettbewerbe für gleich drei Cupwertungen statt. Möglich war das nur durch den Krafteinsatz der Blaujacken vom WSV Erlbach, die es durch Sonderschichten schafften, die Piste so zu präparieren, dass ernsthafte Verletzungen durch Stürze ausblieben und nahezu reguläre Bedingungen herrschten. Besonders erfolgreich, was Plätze auf dem Siegerpodest betrifft, waren Sportler wie Pauline Dick, Lina Obenaus, Natalie Dietz und der amtierende Vereinsmeister Alexander Wolf vom gastgebenden Wintersportverein sowie Eric Schlüssel, Michel Seifert und Bent Schlitz vom SC Schöneck.


Ergebnisse

Kidscup Schöneck U 8 Mädchen: 1. Clara Rothe (Einsiedler SV), 3.Sienna Götz (WSV Erlbach). U 8 Jungen: 1.Linus Zeretzke, 3. Yannek Blüml (beide SC Schöneck). U 10 Mädchen: 1. Lynn Pfister (TSV Ebersbach). U 10 Jungen: 1. Jim Götz (WSV Erlbach), 3. Nick Schedewy (SCSchöneck). U 12 Mädchen: 1. Maxi Burkhardt, 3. Salome Hesse (beide SCSchöneck). U 12 Jungen: 1. Justus Spranger, 2. Fynn Schedewy (beide SCSchöneck). U 14 Mädchen: 1. Alina Schmied (SC Schöneck). U 14 Jungen: 1. Jacob Gerards (SV Steina), 2. Mika Bölter (VfB Schöneck), 3. Ben Seifert (WSV Erlbach). Neujahrsrennen Erlbach U 12 Mädchen: 1. Mia Savannah Korn (ASC Oberwiesenthal), 2. Pauline Dick (WSV Erlbach). U 12 Jungen: 1. Jarne Baumgärtel (SC Carlsfeld). U 14 Mädchen: 1. Marie Salacova (Skiclub Bublava), 3. Lina Obenaus (WSV Erlbach). U 14 Jungen: 1. Eric Schlüssel, 3. Bent Schlitz (beide SC Schöneck). U16 Mädchen: 1.Terezie Simonkova (TJ Jiskra Nejdek), 3. Natalie Dietz (WSV Erlbach). U 16 Jungen: 1. Cedric Grünert (SC Carlsfeld), 2. Michel Seifert (SC Schöneck). weibliche Jugend U 18: 1. Lisa Häckel (ASC Oberwiesenthal). männliche Jugend U 18: 1. Elias Hermann (SV Lok Nossen). Frauen: 1. Tina Walter (SC Carlsfeld). Männer: 1. Torsten Oehme (SC Bad Grund), 3. Alexander Wolf (WSV Erlbach). (eso)

Weitere Ergebnisse im Internet unter:

www.vfb-skiclub-schoeneck.de

www.kegelberg.de/winter

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...