KSV Plauen schlägt den Spitzenreiter

Plauen.

In der Kegel-Bezirksliga haben die Frauen des KSV Plauen gegen den Tabellenführer Lößnitzer SV mit einem 5:3 auch das vierte Heimspiel gewonnen. Anett Spitzner (515 Kegel) und Heike Petzold (482) verloren ihre Vergleiche. Daniela Brendel (539) musste gegen Angela Schulz (573) den Punkt abgeben, die Frauen-Bahnrekord warf. Dagegen waren Brigitte Hoyer (543), Evelyn Plietzsch (529) und Andrea Pöhlmann (560) mit dem Bahnrekord für Ü-50-Frauen in ihren Spielen zum Teil sehr klar erfolgreich. Dies führte nach den 3:3 Mannschaftspunkten für die Plauenerinnen mit Mannschafts-Bahnrekord zum deutlichen 3168:2987-Gewinn der Kegelwertung und damit zu dem 5:3-Sieg. Die KSV-Frauen stehen somit nach neun Spieltagen auf dem dritten Platz. (ehyo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...