KV Falkenstein lässt aufhorchen

Lengenfeld/Falkenstein.

In der 2. Verbandsliga der Kegler haben die beiden Vogtlandderbys am Samstag jeweils einen klaren Sieger gefunden. Aufsteiger KV Falkenstein kam gegen die zweite Mannschaft von Grün-Weiß Mehltheuer zu einem 7:1-Erfolg und steht damit nach vier Spieltagen auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Falkensteiner entschieden fünf direkte Duelle für sich und hatten zudem im Gesamtresultat mit 3417:3321 die Nase vorn. Ähnlich deutlich konnte sich Rot-Weiß Treuen beim VfB Lengenfeld durchsetzen. Die Gäste krönten ihren 7:1-Sieg mit dem neuen Mannschaftsbahnrekord von 3509 Holz. Für Lengenfeld standen dagegen lediglich 3240 Kegel zu Buche. In der Tabelle stehen die Treuener damit aktuell auf dem vierten und die Lengenfelder auf dem achten Platz. (tyg)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.