Leichtathletik - Kristina Hendel läuft neuen Kreisrekord

Köln.

Kristina Hendel vom LAV Reichenbach (Foto) hat beim Köln-Marathon einen ausgezeichneten vierten Platz auf der Halbmarathon-Distanz belegt. Ohne langfristige Vorbereitung lief die Ehefrau des zwei-fachen Deutschen Meisters Sebastian Hendel auf den nassen Straßen nach 1:14:47 Stunden ins Ziel am Kölner Dom. Damit drückte sie über 21,1 Kilometer den von Romy Lindner (VfB Lengenfeld) beinahe 25 Jahre gehaltenen Kreisrekord um drei Sekunden. Das Frauenfeld mit knapp 5.000 Teilnehmerinnen gewann mit Alina Reh vom SSV Ulm die EM-Vierte über 10.000 Meter. Ihre Zeit: 1:09:29 Stunden. (usö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...