Mehltheuer siegt gegen Stollberg

Kegeln: 17 Kegel bringen die Entscheidung

Mehltheuer.

Gegen den starken Aufsteiger SKV 9Pins Stollberg ist den grün-weißen Keglern aus Mehltheuer am Wochenende ein knapper 4,5:3,5 Heimerfolg in der 2. Bundesliga Ost/Mitte geglückt. Damit ist die Mannschaft in der Tabelle jetzt Vierter. Kapitän Lutz Möckel musste die Aufstellung durcheinander wirbeln, denn Dirk Lorenz und Alexander Kelz standen nicht zur Verfügung. So begannen Stefan Krause, Spieler der zweiten Mannschaft, und Andy Spranger für die Gastgeber. Krause brachte die Hausherren in Führung, die Spranger knapp verspielte. Thomas Großer holte mit 600 Kegeln ein Unentschieden. Daniel Höring spielte zwar den Tagesbestwert mit 638 Kegeln, musste jedoch den Punkt mit 1:3 abgeben. Während Lutz Möckel sein Spiel verlor, holte Stefan Großer den letzten Mannschaftpunkt zum 2,5:3,5. Mit 3642:3625 erspielten Kegeln gingen die beiden Punkte der Gesamtwertung aber an die Grün-Weißen und der knappe 4,5:3,5 Sieg war perfekt. (lff)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...