Oelsnitzer festigen zweiten Platz

Handball, Bezirksliga: TSV gewinnt in Fraureuth 27:23

Oelsnitz.

Und sie können es doch noch auswärts: Nach zuletzt drei Niederlagen auf fremdem Parkett gelang den den Bezirksliga-Handballern des TSV Oelsnitz mit dem 27:23 (14:12) beim HC Fraureuth wieder ein Auswärtserfolg. Mit einer kompakten Deckung zog der TSV der jungen Fraureuther Mannschaft den Zahn. So festigten die Vogtländer den zweiten Tabellenplatz.

Danach sah es in den ersten Minuten des Spiels noch nicht aus. Die Oelsnitzer liefen nach 15 Minuten einem Rückstand von fünf Toren hinterher. Erst danach fand Oelsnitz besser ins Spiel. In der 23. Minute gelang der Anschlusstreffer zum 9:10. Dann stellte der TSV innerhalb von fünf Minuten das Spiel auf den Kopf. 20 Sekunden vor dem Pausenpfiff lagen die Oelsnitzer 14:11 vorn. Fünf Sekunden vor dem Abpfiff der ersten Halbzeit kassierte der TSV noch einen Treffer, mit einer 14:12-Führung ging es in die Kabine.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erzwang Fraureuth den erneuten Führungswechsel, lag 16:15 vorn. Doch die Vogtländer rafften sich schnell wieder auf, waren die tonangebende Mannschaft und hatten zwei Minuten später 17:16 die Nase vorn. Diesen einen Treffer Vorsprung verteidigten die Oelsnitzer bis zur 21. Minute (20:19). In dieser Phase steckten die Gäste auch eine Unterzahlsituation nach der Disqualifikation ihres Spielers Felix Bechler ohne Gegentor weg. Danach gelang ihnen sogar die erste Zwei-Tore-Führung in der zweiten Hälfte zum 21:19. Als dann der Oelsnitzer Keeper Seidel auch noch einen Siebenmeter hielt und die Vogtländer im Gegenzug auf drei Tore zum 22:19 davonzogen, war das so etwas wie die Vorentscheidung.

Die Heimmannschaft nahm zwar noch eine Auszeit, um sich für die Schlussphase einzustimmen. In dieser ließen die Gäste jedoch nichts mehr anbrennen. Routiniert brachten sie das Spiel über die Zeit. Zwar kamen die Fraureuther immer mal wieder auf zwei Tore heran. Doch mehr als das sollte nicht passieren. Dafür war vor allem die Deckung der Oelsnitzer an diesem Tag viel zu stark. (ixs)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...