Oelsnitzer Torjäger gefragt

Das zweite Auswärtsspiel steht für die Bezirksliga-Handballer des TSVOelsnitz am Sonntag an. Dabei heißt es Tabellenvorletzter (Grün-Weiß Niederwiesa) gegen Tabellenführer (Oelsnitz). So klar, wie es die Tabellensituation darstellt, wird es aus Sicht des TSV nicht werden. Der schätzt Niederwiesa trotz zweier Niederlagen zum Saisonstart ganz und gar nicht als ein einfachen Gegner ein. Bei Grün-Weiß taten sich die Oelsnitzer in der Vergangenheit immer schwer. Vorige Saison verlor der TSV beide Spiele gegen dieses Team. Anpfiff ist Sonntag, 16 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums in Flöha. Gefragt sein wird dort auch die Treffsicherheit von Felix Schmidt - im Foto beim erfolgreichen Torwurf gegen die USG Chemnitz. Mit zwölf Toren ist er zweitbester Werfer des TSV, Konrad Grünwald führt mit 17 Treffern die Torjägerliste der Liga an. Abgesagt ist das Spiel der Oelsnitzer Frauen beim HC Glauchau/Meerane III. Der TSV hatte wegen Spielerinnenmangels durch Krankheit und Urlaub um Verlegung gebeten, was der HC ablehnte. (ixs)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...