Platz 2 steht vorher fest

Volleyball-Bezirksklasse: Schöneck verliert letztes Spiel

Schöneck.

Die Volleyballerinnen des VfB Schöneck haben die Saison in der Bezirksklasse auf dem zweiten Platz beendet. Nur zu sechst traten sie zum letzten Punktspiel der Saison beim VfL Wildenfels an, das 2:3 verloren ging. Da an der Platzierung nichts mehr zu ändern war, konnte Schöneck locker aufspielen.

Beide Teams schenkten sich nichts. Wildenfels gewann den ersten Satz 25:21, Schöneck den zweiten in gleicher Höhe. Sehr umkämpft war der dritte Satz, den der Gastgeber knapp 26:24 für sich entschied. Genauso knapp holte sich Schöneck den vierten Abschnitt (25:23). Den Tiebreak sicherte sich Wildenfels überwiegend mit Aufgabenserien, gegen die Schöneck kein Mittel fand (15:9).

Trotz knapper Niederlagen in den letzten beiden Punktspielen kann Schöneck auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken, die von zahlreichen Besetzungssorgen geprägt war. Während der Bezirksliga-Absteiger Schwarzenberg-Wildenau/ Albernau mit sechs Punkten klar distanziert wurde, fehlten gegen Wiederaufsteiger Ortmannsdorf ein Quäntchen Glück und nur drei Punkte. (tsd)

Statistik Schöneck: S. Dick, M. Dick, Metzner, Pasemann, Wappler, T. Stapelfeldt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...