Regatta bildet Abschluss

Segeln: Drei Sieger kommen vom Reichenbacher Verein

Pöhl.

Mit einer Abschlussregatta, in der die Starter allesamt Boote der Optimist-Klasse fuhren, ist am Freitag das traditionelle Nachwuchs- Segelcamp der SSG Reichenbach an der Talsperre Pöhl zu Ende gegangen. Dafür waren die 27 Teilnehmer aus fünf vogtländischen Vereinen in vier Leistungsgruppen eingeteilt worden. Auch die Betreuer segelten in einem Spaß-Wettbewerb mit.

In der Regattagruppe 1 gewann Lucas Greger vor Julius Hummel und Martin Geisler. Die drei kommen alle von der SSG Reichenbach, die auch in der Regattagruppe 2 mit Benedikt Silbermann, Sophie Bober und Niklas Geißler in dieser Reihenfolge die Erstplatzierten stellte.

Bei den Fortgeschrittenen gewann Hannes Koch von der SSG Mylau vor Björn Wagner von der SSG Reichenbach und Ben Saupe vom SV Pöhl/Helmsgrüner Bucht. Bei den Anfängern setzte sich Nele Fickert vom SV Pöhl/ Helmsgrüner Bucht durch. Sie verwies Tim Götz und Maja Wagner (beide SSG Reichenbach) auf die Plätze 2 und 3. Bei der Spaß-Regatta der Erwachsenen ging Platz 1 an Lisa Hörger vom Reichenbacher Ausrichterverein. (tgf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...