Reichenbacher gewinnt Bestenermittlung im Billard Karambol

Mit einem Doppelerfolg für den Ausrichter ist am Samstag die Sächsische Bestenermittlung der Klasse 1,5 bis 4,5 im Billard Karambol in Reichenbach zu Ende gegangen. Elf Stunden mit spannenden Partien verlangten den Sportlern physisch und psychisch alles ab, bis mit Hans Hochmuth vom SC Einheit Reichenbach (Foto) der Sieger feststand. Im Finale lagen er und sein Vereinskamerad Frank Urban lange gleichauf, bis Hochmuth eine Serie fand, sich absetzte und die Partie für sich entschied. Im kleinen Finale verlor der Reichenbacher Werner Zöphel knapp gegen Thomas Poser vom TSV Leipzig-Wahren und wurde Vierter. Titelverteidiger Jürgen Steffen (ebenfalls Reichenbach) wurde im achtköpfigen Starterfeld Fünfter. Damit endete die Saison für Reichenbachs Billardsportler nach Platz 6 in der Oberliga versöhnlich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...