Ringen - Germania-Recke Zweiter in Dänemark

Markneukirchen.

Marco Stoll vom AV Germania Markneukirchen hat beim Wettkampf um den Bärencup der Ringer im dänischen Nyköbing die Silbermedaille gewonnen. Mit Vorrundensiegen über Robert Schröder von der Sportschule Frankfurt (Oder), Beslan Bataev (Stralsund), Teo Jönsson (Schweden) und Niklas Sörensen (Dänemark) kämpfte sich Stoll bis ins Finale, wo er auf Oliver Jensen aus der dänischen Nationalmannschaft traf, gegen den er unterlag. "In den Vorrundenduellen hat Marco keinen einzigen Punkt abgegeben, das war schon enorm", so Markneukirchens Mannschaftsleiter Jörg Guttmann, der die Kämpfe seines Ringers im Internet verfolgte. Mit jeweils vier Gold-, Silber- und Bronzemedaillen belegte Sachsen hinter dem dänischen Nationalteam Platz 2 in der Mannschaftswertung. (rjö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...