Ringen - Germanias Simon ausgeschieden

Markneukirchen.

Maximilian Simon vom Regionalligateam des AV Germania Markneukirchen hatte bei den Europameisterschaften der Juniorenringer im spanischen Pontevedra nur einen Kurzauftritt. Der Deutsche Juniorenmeister im Limit bis 67 kg verlor seinen Auftaktkampf gegen den Weißrussen Eldar Hasanau noch in der ersten Runde mit 0:8 Punkten und schied aus. "Sicherlich fehlt da die Kampferfahrung, ein Fehler wird bei einer Europameisterschaft eben hart bestraft", so sein Frankfurter Stützpunkttrainer Maik Bitterling. (rjö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...