Ringen - Pausa/Plauen schlägt Leipzig

Pausa.

Im zweiten Heimkampf in der neuen Pausaer Sporthalle ist den Ringern der WKG Pausa/Plauen dort der erste Sieg gelungen. 14:10 setzten sie sich am Samstag gegen den KFC Leipzig durch. Damit rückten sie in der Tabelle der Regionalliga Mitteldeutschland am Gegner vorbei auf den vierten Platz vor. Die Spitzenposition verteidigte der AV Germania Markneukirchen mit einem knappen 16:14-Erfolg gegen den RSK Gelenau. Am Samstag tritt die WKG beim punktlosen Schlusslicht Germania Potsdam an. (pj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...