Rote Laterne hängt jetzt in Kürbitz

In der Fußball-Vogtlandklasse leistete sich das Führungstrio keinen Schnitzer. Für Spektakel war diesmal Stahlbau Plauen zuständig.

Plauen.

Zur Pause hoffnungslos 0:3 hinten gelegen, am Ende als 4:3-Sieger vom Platz gegangen - die SG Stahlbau Plauen durchlebte am 9. Spieltag der Fußball-Vogtlandklasse ein Wechselbad der Gefühle. Bezeichnend für die bislang eher verkorkste Saison der Plauener war, dass Knuschke mit einem Eigentor für die frühe 1:0-Führung des Reichenbacher FC II sorgte, die Schulze und Dathe noch ausbauten. Doch nach der Pause sollte ein Plauener Sturm über die Landesklasse-Reserve hinwegfegen. Bär glich mit einem Hattrick innerhalb von neun Minuten die Partie, ausgerechnet Unglücksrabe Knuschke tütete mit dem Treffer zum 4:3 den zweiten Saisonsieg Stahlbaus ein.

Das Führungstrio gab indes keinen Boden preis. Heinsdorfergrund (4:1 in Rebesgrün), Schöneck (5:1 gegen Lengenfeld) und Plauen Nord (2:1 in Weischlitz) festigten Platz 1 bis 3. Bewegung gab es indes im Tabellenkeller. Der VFC Adorf feierte mit dem 2:0 gegen Grünbach-Falkenstein den ersehnten ersten Saisonsieg, hatte den harmlosen Gegner jederzeit im Griff und blieb erstmals ohne Gegentor.

Die rote Laterne gaben die Obervogtländer damit an die Kürbitzer weiter. Die bekamen beim 0:5 bei Merkur Oelsnitz II einmal mehr ihre Abwehrschwäche nicht in den Griff, müssen sich bei sieben Niederlagen nach acht Spielen schon ernsthaft Sorgen machen.

Ähnliches gilt für den neuen Vorletzten FSV Bau Weischlitz, der gegen Plauen Nord lange vor einem Punktgewinn stand, ehe Zaretzky mit dem Treffer zum 2:1 alle Hoffnungen zerstörte.

Statistik

SV Merkur Oelsnitz II - SG Kürbitz 5:0 (1:0): Tore: 1:0 Hädicke (11.), 2:0 Prang (53.), 3:0 Hädicke (64.), 4:0 Merkel (71.), 5:0 Hädicke (89.); SR: Filc (Werda); Zuschauer: 70

SV Blau-Weiß Rebesgrün - SpVgg Heinsdorfergrund 1:4 (1:1): Tore: 1:0 Schön (14.), 1:1, 1:2 Schwab (28., 53.), 1:3 Weiß (81.), 1:4 Lange (83.); SR: Gäbler (Rodewisch); Zus.: 49

VFC Adorf - SpVgg Grünbach-Falkenstein 2:0 (1:0): Tore: 1:0 Haller (25.), 2:0 Schneider (83.); SR: Limmer (Weischlitz); Zuschauer: 66

FSV Bau Weischlitz - VfB Plauen Nord 1:2 (1:1): Tore: 1:0 Schlitter (16., Eigentor), 1:1, 1:2 Zaretzky (33., 90.); SR: Langner (Kottengrün); Zuschauer: 153

Reichenbacher FC II - SG Stahlbau Plauen 3:4 (3:0): Tore: 1:0 Knuschke (8., Eigentor), 2:0 Schulze (34.), 3:0 Dathe (36.), 3:1, 3:2, 3:3 Bär (65., 66., 73.), 3:4 Knuschke (82.); SR: R. Wehner (Wernesgrün); Zuschauer: 49

VfB Schöneck - VfB Lengenfeld 5:1 (2:0): Tore: 1:0, 2:0 da Silva (18., 24.), 3:0 Stipek (57.), 4:0 Todt (77.), 5:0 Meinel (81.), 5:1 Hanelt (84.); SR: Poller (Neustadt); Zuschauer: 66

SV Wildenau - SSV Bad Brambach 2:0 (1:0): Tore: 1:0 Maschke (44.), 2:0 Treibl (48.); SR: Schürer (Reichenbacher FC); Zus.: 49

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.