Saisonausklang an der Talsperre Pöhl

Möschwitz.

33 Golfer haben sich zum Saisonausklang auf der Anlage an der Talsperre Pöhl am Deka-Turnier der Sparkasse Vogtland beteiligt. Sie kämpften bei dem 18-Loch-Turnier bis zu sechs Stunden bei Dauerregen und Temperaturen um acht Grad um insgesamt fünf Finalplätze. Durchnässt und durchgefroren nahmen bei der Siegerehrung Jens Beck, Silvia Schneider, Egbert Schiener, Frank Langer und Lars Bornemann die Tickets zum Finale in Weimar in Empfang. Etwa 4500 Golferinnen und Golfer aus ganz Deutschland treten jedes Jahr in rund 40 Qualifikationsturnieren des Deka-Golf-Cups an. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.