SG Medizin Bad Elster verzichtet auf Bäderfechtturnier

Zum 18. Mal sollte am 7. November das Internationale Bäderfechtturnier der SG Medizin Bad Elster ausgetragen werden. Der Fechtverein der Sportgemeinschaft und die Chursächsische Veranstaltungs GmbH als gemeinsame Ausrichter bieten im Kurhaus Bad Elster für diesen Degenwettkampf, bei dem Mannschaften, die aus je einer Frau und einem Mann bestehen, gegeneinander antreten, stets ein ganz besonderes Ambiente (das Foto entstand im Vorjahr). Nun sahen sich die Fechter aus dem Kurort schweren Herzens zur Absage des Turniers veranlasst. Grund sind die Unsicherheiten im Zusammenhang mit der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.