Sieg mit Bahnrekord

Kegeln: Guter Start der Auerbacher Jugendmannschaft

Auerbach.

Die Jugend-Kegler des SKV Auerbach sind mit einem Turniersieg in Ehrenfriedersdorf in die neue Saison der U-18-Bezirksliga gestartet. Mit neuem Mannschaftsbahnrekord von 1991 Holz verwiesen die Vogtländer den VfB Eintracht Fraureuth (1951) sowie die beiden Spielgemeinschaften Dörn-thal/Neuoelsnitz (1892) und Mittweida/ Rochlitz (1783) auf die weiteren Plätze. Bester Auerbacher war Thomas Pöhlich, der mit 557 Holz Bahnrekord kegelte. Außerdem waren für Auerbach Lukas Graf (482), Lukas Pöhlich (468) und Marie Heinrich (484) zum Saisonstart auf die Bahn gegangen. (bst)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...