Spitzenspiel in der Regionalliga

Oelsnitz.

Morgen erwartet die vogtländischen Volleyballfans ein ganz besonderer Höhepunkt: Die Oelsnitzer Regionalliga-Volleyballer empfangen 19 Uhr als Tabellenzweiter den bislang ungeschlagenen Spitzenreiter L.E. Volleys II. Die Messestädter wären eigentlich in dieser Saison überhaupt nicht in der Regionalliga vertreten, denn in der vergangenen Spielzeit belegten sie einen Abstiegsplatz. Nur durch den Rückzug des VC Altenburg verblieb die Bundesliga-Reserve überhaupt in der Liga. Als Anschlusskader für die erste Mannschaft haben die L.E. Volleys II saisonübergreifend meist einen starken Wechsel im Spielerkader, daher starteten die jungen Talente meist sehr durchwachsen in die Saison. Doch in dieser Sommerpause blieb die Mannschaft weitestgehend zusammen und wurde durch einige Verstärkungen ergänzt. Beide Teams werden verbissen um die Tabellenführung kämpfen und den Fans einen offenen Schlagabtausch liefern. (mha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...