Sportschießen - Ein Landestitel geht nach Reichenbach

Chemnitz.

Bei den Landesmeisterschaften des Sächsischen Schützenbundes am Wochenende in Chemnitz und Seifersbach hat Florian Wilfert von der Privilegierten Bürgerschützengesellschaft zu Reichenbach mit dem Kleinkalibergewehr einen Titel geholt. Er setzte sich in der Herrenklasse über 100 Meter stehend mit 288 Ringen durch. In der Disziplin 60 Schuss liegend auf 50Meter Entfernung erkämpfte Corinna Steinmüller mit dem Kleinkalibergewehr in der Damenklasse 2 mit 562 Ringen den zweiten Platz. Frank Krause wurde in der Herrenklasse 3 mit 564 Ringen Fünfter, wobei ihm nur drei Ringe auf Platz 3 fehlten. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...