Sportschießen - Schneckengrün holt vier Meistertitel

Schneckengrün.

Zum Abschluss der Landesmeisterschaften im Gewehrschießen nutzten die Schneckengrüner Schützen auf der 300-Meter-Distanz ihren Heimvorteil. Sie errangen viermal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze. Premiere bei diesem Wettkampf feierte die Treffererkennung mittels Kameras und Laptop, die sich bewährte und den Schützen die Auswertung ihrer Schüsse deutlich erleichterte. Die neuen Titelträger sind Dieter Späthe und Jörg Eichholz, der zweimal Gold holte. Auch die Mannschaft, bestehend aus Jörg Eichholz, Stephan Wolf und Bernd Leheis war nicht zu schlagen. Zweite Plätze belegten Stephan Wolf und Christian Müller. Die Plätze 4, 5 und 12 erkämpften Bernd Leheis, Jörg Rüssing und Mario Gehrke. Stolz kann der Vereinsvorsitzende Werner Fechner Bilanz ziehen. Bei den Landesmeisterschaften im Gewehrschießen standen 14-mal Schützen des Schneckengrüner Vereins ganz oben auf dem Podest, achtmal davon mit Landesrekord. Vier Silber- und drei Bronzemedaillen stehen außerdem zu Buche. (pj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...