Tischtennis -

Heinsdorfergrund.

Die SpVgg Heinsdorfergrund war am Wochenende Gastgeber für die Bezirkseinzelmeisterschaften der Altersklassen U 11 und U 15. Drei Titel und viele Podiumsplätze gingen dabei an die Starter aus der Region. In der Altersklasse U 11 gab es bei den Mädchen ein rein vogtländisches Finale, das Lucie Baumann (Post SV Plauen) gegen Lea Riedel (TTV Auerbach) 3:2 für sich entschied. Mit Lia Jacob vom TTV Erlbach als Dritte stand eine weitere Vogtländerin auf dem Podest. In der Doppelkonkurrenz schmückten sich Lucie Baumann/Lia Jacob, Lea Riedel/Linda Hölzel (Heinsdorfergrund) sowie Ben Seidel/Hans Dreßel (Auerbach) mit Bronze. Auch in der U 15 dominierten die vogtländischen Mädchen. Titelverteidigerin Lena Müller (Grün-Weiß Röthenbach) siegte vor Chantal Prochnau und Valentina Bonarewitz (beide TTV Tirpersdorf ). In der Doppelkonkurrenz holte sich Lena Müller an der Seite von Nilufar Rudolf (TV Ellefeld) ihren zweiten Titel. Im Endspiel besiegten sie Chantal Prochnau/Juliane Kuhn (SG Jößnitz). Auf Rang 3 landeten Paula Kober (Rot-Weiß Treuen)/Valentina Bonarewitz. (bkl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...