Tischtennis - Landesligisten sind auf Heimsiege aus

Lengenfeld/Plauen.

Die Tischtennisspieler des VfB Lengenfeld gehen nach dreiwöchiger Pause morgen in der Landesliga wieder auf Punktejagd. Die auf Platz 4 liegenden Vogtländer erwarten 16.30 Uhr mit dem SV Rotation Süd Leipzig II den noch sieglosen Tabellenletzten und streben einen Heimsieg an. Die beiden letzten Punktspielduelle gegen die Leipziger Reserve hatte der VfB jeweils 9:6 gewonnen. Gleich zwei Heimspiele stehen morgen für die ebenfalls in der Landesliga aktiven Frauen des Post SV Plauen an. Gegen Markkleeberg (10 Uhr) und gegen die Leutzscher Füchse III (14 Uhr) wollen die Vogtländerinnen ihren Mittelfeldplatz behaupten. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...