Topspiel als enge Kiste

Tischtennis: Schnarrtanne unterliegt Remse 7:9

Schnarrtanne.

Mit einer knappen Heimniederlage sind die Tischtennisspieler des SV Schnarrtanne am Sonntag in die Rückrunde der 2. Bezirksliga gestartet. Die bis dahin auf Platz 2 liegenden Rand-Auerbacher mussten sich im vorgezogenen Topspiel dem Dritten SV Remse 7:9 geschlagen geben. Dadurch tauschten beide Vereine die Plätze.

Schnarrtanne erwischte mit drei Siegen in den Auftaktdoppeln zwar einen sehr guten Start, konnte in der ersten Einzelrunde aber nur zwei von sechs Partien durch A. Flechsing und Mittelbach für sich entscheiden. Auch nach dem Seitenwechsel lief es für die Gäste besser. Sie gingen erneut viermal als Sieger vom Tisch (Schnarrtanner Siege: M. Flechsing, Mittelbach) und hatten auch im Abschlussdoppel - wenn auch nur knapp mit 3:2 - die Nase vorn.

Der noch ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze stehende TV Ellefeld hat jetzt schon sechs Punkte Vorsprung und greift ebenso wie der Tabellensiebente VfB Lengenfeld II am kommenden Wochenende wieder ins Geschehen ein. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...