Über 1000 Euro gehen an Krebshilfe

Möschwitz.

27 Mitglieder des ausrichtenden Golfclubs Pöhl und zahlreiche Gäste vom Golfclub Zwickau haben sich am Wochenende in Möschwitz am Turnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe, dem Regionalausscheid des größten Benefiz-Golfturnierserie Europas, beteiligt. Präsident Jens Beck konnte sie stolz darüber informieren, dass sich auch 2020 ihre Startgelder und Spenden zu einer Summe von über 1000 Euro addiert haben. Die Bruttowertung der Frauen gewann Bettina Schüßler aus Zobes, bei den Männern siegte Jens Beck aus Pfaffengrün. In der Nettowertung hießen die Gewinner in den drei Spielklassen Andreas Scholz aus Treuen, Elke Bollmann aus Chemnitz und Leon Strauß aus Treuen. Die Sieger freuten sich über Sachpreise und die Einladung zum Regionalfinale beim Golfclub Schwanhof in Weiden in der Oberpfalz. Am 12. August folgt auf dem Platz des Golfclubs Pöhl das Turnier Golf for good der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS Life gGmbH. Das Turnier richtet sich ausschließlich an Frauen, die mit ihren Teilnahme an Krebs erkannte Frauen während der Therapie unterstützen. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.