Verein zieht sich aus Bezirksliga zurück

Schnarrtanne.

Der SV Schnarrtanne hat seine erste Mannschaft aus der 2. Tischtennis-Bezirksliga West zurückgezogen und diese Entscheidung mit Personalproblemen begründet. Mit Markus und Thomas Flechsing haben sich zwei Stammspieler für einen Wechsel zum VfB Lengenfeld entschieden, für den sie künftig in der 1. Bezirksliga aufschlagen wollen. Zudem haben sich laut der offiziellen Wechselliste des Sächsischen Tischtennisverbandes auch André Ullrich (Grün-Weiß Röthenbach) und Benjamin Mittelbach (TTV Stützengrün) anderen Vereinen angeschlossen. So wird die bisherige zweite Mannschaft des SV Schnarrtanne den Verein künftig als erste Garnitur auf Kreisebene vertreten. Die vogtländischen Vertreter in der neuen Saison der 2. Bezirksliga sind Syrau, Muldenhammer, Heinsdorfergrund, Erlbach, Treuen sowie die zweiten Mannschaften aus Reichenbach und Lengenfeld. (tyg)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.