VFC holt ersten Auswärtsdreier mit Köpfchen

Der Plauener Fußballoberligist hat eine sehenswerte Partie beim FC Carl Zeiss Jena II nach Rückstand gedreht und 2:1 gewonnen. Der Trainer fordert trotzdem Geduld vom Umfeld.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...