VFC ohne Illusionen nach Halberstadt

Plauen.

Wenig Zeit zum Durchschnaufen bleibt dem Fußball-Oberligisten VFC Plauen am verlängerten Wochenende. Gestern Abend trug er im Vogtlandstadion sein Punktspiel gegen Carl Zeiss Jena II aus - die Partie dauerte bei Redaktionsschluss dieser Seite noch an -, am Montag macht er sich auf den Weg in den Harz. 14 Uhr wird das Nachholspiel bei Germania Halberstadt angepfiffen. "Wir fahren ohne Illusionen zu einem der Favoriten auf den Staffelsieg", sagte VFC-Trainer Nico Quade diese Woche. Dass die Plauener dem Aufstiegsanwärter aber durchaus das Leben schwer machen können, bewiesen sie beim 0:0 im Hinspiel. (pj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...