VFC will auch in Krieschow punkten

Fußball-Oberliga: Plauen ist morgen und danach fünfmal freitags gefragt

Plauen.

Die Oberliga-Kicker des VFC Plauen (6. Platz; 6:5 Tore; 10 Punkte) haben in acht Pflichtspielen viermal zu null gespielt. Auch morgen beim VfB Krieschow, der einen Platz und drei Punkte vor den Vogtländern steht, setzen die Spitzenstädter auf ihre Defensive. Das mag manchen etwas verwundern, weil der Krieschow vom Namen her vielen Fußballfreunden nicht allzu viel sagen wird. "Der VfB ist ein aufstrebender, ambitionierter Verein, der durch seine Nähe zu Energie Cottbus viele gut ausgebildete Spieler an sich binden konnte", stellt VFC-Trainer Daniel Rupf fest. In der vergangenen Spielzeit unterlagen die Plauener in Krieschow mit 2:3. Der VfB spielte bis 2013 noch in der 8. Liga und hat es nun bis in die Spitzengruppe der 5. Liga geschafft.

VFC-Sieg-Torschütze Lucas Albert stellte nach seinem Treffer zum 1:0 am Wochenende gegen Sandersdorf fest: "Wir haben zuletzt nicht gut, aber erfolgreich gespielt. Uns konnte bis jetzt nur der Tabellenführer Chemie Leipzig bezwingen. Krieschow ist ein sehr guter Gegner. Aber wir sind auch nicht schlecht." VFC-Trainer Daniel Rupf muss auf Samba Fatajo (Rotsperre) und Aleksandrs Guzlajevs (Mittelfußbruch) verzichten. Kevin Walther (Kopfverletzung) wird von Rückkehrer Albijan Kamaraj ersetzt. "Wir wollen unbedingt aus Krieschow etwas Zählbares mitbringen. Denn dann kommen die Flutlichtspiele, wo es besonders viel Spaß macht, wenn man in der Tabelle gut dasteht", findet Daniel Rupf. Anstoß ist am Tag der Deutschen Einheit in Krieschow um 14 Uhr. Der VFC Plauen spielt dann fünfmal in Folge Freitagabend.

VFC-Fahrplan Morgen, 14 Uhr: VfB Krieschow - VFC Plauen. Freitag, 5. Oktober, 19 Uhr: VFC Plauen - VfL Hohenstein-Ernstthal. Sachsenpokal, 3. Runde: Freitag, 12. Oktober, 18.30 Uhr: VFC Plauen - Budissa Bautzen. Freitag, 19. Oktober, 19.30 Uhr: FSV Luckenwalde - VFC Plauen. Freitag, 26. Oktober, 19 Uhr: VFC Plauen - FC International Leipzig. Freitag, 2. November, 19 Uhr: FC Eilenburg - VFC Plauen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...