Vogtländer liegen weiter in Führung

Reichenbach.

Auch beim 10. Wettkampf der Deutschland-Liga der Geher 2016 hat die LG Vogtland ihre Führung behauptet. In Groß-Gerau (Hessen) schafften die fünf Besten des Teams 433 Punkte. Das waren 54Zähler mehr als für den Gastgeber TV Groß-Gerau. Trotz großer Hitze gab es teils sehr gute Leistungen. Allen voran die beiden elfjährigen Teilnehmer des LAV Reichenbach, die über 2000 m in der U 14 eine Klasse für sich waren. Marvin Böckel schaffte in persönlicher Bestzeit von 11:11,64 min 79 Punkte. Kylie Garreis ging 11:47,97 min (75Punkte). Über 5000 m gab es folgende Ergebnisse: Uwe Schröter 100 Punkte (25:09,69 min/M 55), Brit Schröter 97 Punkte (24:53,84 min/ W 40), Stefan Werner 82 Punkte (27:12,77 min/M 50), Rico Schröter 62 Punkte (29:18,78 min/U 18), Franz Leopold 62 Punkte (29:19,73 min/U 18), Constanze Golle 47 Punkte (33:01,00 min/W 35). Stark präsentierte sich Christopher Knobloch (U 18), der über 10.000 m in 56:18,00 min 75 Punkte holte. (usö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...